Blueme

Tourenbericht zur Tour Blueme

Eingefügt durch: Kurt Jauslin am 2.9.2016 15:36:25, letzte Änderung 2.9.2016 15:36:25

Blueme

Was für eine Blume? Wo? Einmal mehr hat uns Emil Köchli mit einer Tour überrascht, die alle seine Ingredienzen (Blume, Turm, Restaurant, Schlucht) beinhaltete. Nach einer Bahnfahrt bis Thun und mit zwei Postautos erreichten wir Schwanden bei Sigriswil auf der rechten Seite des Thunersees. Von dort stieg es auf die Blueme an, wo der Aussichtsturm einen Blick auf Alpen und Emmental ermöglichte. Leider war dieser getrübt durch Restwolken der vergangenen Regenfälle. Von der Blueme wanderten wir hinunter ins Berner Reha Zentrum Heiligenschwendi zum Mittagessen. Wiederum hat Emil ein spezielles Restaurant zum Einkehren gefunden. Nach einem langen Abstieg erreichten wir durch die malerische Cholereschlucht Thun, vorbei an wundervoll mit Blumen geschmückten Bauernhäusern und Stöcklis.
Dies war die zweitletzte Tour von Emil; seine letzte findet anfangs November zu den Perückensträuchern im Wallis statt. Seit 55 Jahren ist er Mitglied des SACs und hat seit 1985 ca. 75 Tagestouren, 9 Mehrtagestouren und 8 Tourenwochen im Sommer und im Winter bei jedem Wetter durchgeführt, u.a. Skitouren im fernen Atlasgebirge in Marokko. Wir erinnern uns noch gerne an die „Blumen“-Touren, u.a. mit den Narzissen, Adonisröschen und Orchideen auf dem Wildheuerpfad und an die „Turm“-Touren, u.a. auf den Chutzenturm, von Turm zu Turm in SH und den Turm von Moron, der von Mario Botta entworfen und von Lehrlingen gebaut wurde. Nicht zu vergessen die vielen Bisses-Wanderungen in seinem Lieblingskanton Wallis, wo er den hinterletzten Bergpfad kennt.
Wir danken Emil und Elsie für ihr grosses Engagement über lange Jahre und wünschen Beiden noch viele weitere gemeinsame und interessante Touren ohne die Verantwortung des Organisierens.

Kurt Jauslin

Tour Blueme

TourenleiterIn
Emil Koechli
Datum
30.8.2016 [Di]
Anmeldeschluss
29.8.2016
Tourencode
BW/C/T2
Tourengruppe
Senioren, Aktive
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Weitere Details zu der Tour Blueme findest du hier.