St. Gallens höchster und tiefster Punkt

TourenleiterIn
Alex Truniger
Datum
13.6.2019 [Do]
Anmeldung ab
1.5.2019
Anmeldeschluss
11.6.2019
Tourencode
W/B/T2
Tourengruppe
Senioren, Aktive
Tourenstatus
Nicht durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Wer kennt den höchsten und den tiefsten Punkt der Stadt St. Gallen?
Wir wandern in der Umgebung von St. Gallen hinauf zum höchsten und hinab zum tiefsten Punkt der Stadt.

Aufstieg ab St. Georgen-Bach über Rütiweiher - Oberer Horst (höchster Punkt / 1074 m) zum Birt und nachher Abstieg über den Steineggwald - Rank - Martinsbrugg zum Goldachtobel (tiefster Punkt / 497 m) und Rückkehr über Riederen Holz und Höchsterwald nach St. Gallen-Neudorf.

Auskunft
Die Teilnehmenden erhalten ca. 2 Tage vor der Tour ein E-Mail mit den letzten Details.
Fahrplan
St. Gallen Busbahnhof ab 09.01 Uhr, Kante H
Treffpunkt
Endstation St. Georgen-Bach um 09.15 Uhr
Transportmittel
ÖV
Rückreise (geplant)
ca. 15.30 Uhr ab St. Gallen-Neudorf
Ausrüstung

Wanderausrüstung

Zeitrahmen
5½ - 6 h
Höhendifferenz
↑650 Hm, ↓785 Hm, ↔18,1 km
Verpflegung
aus dem Rucksack
Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.