Sentiero Roma

TourenleiterIn
Jonathan Schatzmann
Datum
2.9.2019-6.9.2019 [Mo-Fr]
Anmeldung ab
1.7.2019
Anmeldeschluss
29.8.2019
Tourencode
AW/A/T5
Tourenhinweise
Tourengruppe
Senioren, Aktive
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

"die berühmteste und beliebteste Herausforderung ... durch wilde und einsame Hochtäler, über anspruchsvolle Pässe und durch Hochtäler" (Alpinwandern Südbünden)
gut abgesichert durch die Südseiten von Badile bis Disgrazia

Tag 1:
Aufstieg von Novate Mezzola 212m ins Val Codera, über gute Wege und viele Stufen über Codere und Salina zum Rif. Brasca 1304m.
Tag 2:
Aufstieg durchs Valle dell`Averta zum Passo del Barbacan 2598m. Abstieg in den oberen Talkessel vom Valle Porcellizzo (T4+) und hinüber zum Rif. Gianetti2534m.
Tag 3:
Weiter durch den Talkessel und hinauf zum Passo Camerozzo 2765m. Abstieg ins Valle del Ferro (T5+) und vorei am Biv. Molteni-Valsecchi 2510m und hinauf zum Passo Qualido 2647m. Abstieg ins Valle Qualido und hinauf zum Passo dell`Averta 2540m. Abstieg ins Valle Zocca und über einen weiteren Grat zum Rif. Allievi-Bonacossa 2387m.
Tag 4:
Weiter durch den Talkessel zum Passo Val Torrone 2518m. Hinab ins Valle Torrone und hinauf zum Passo Cameraccio 2954m (T5). Hinab in den weiten Talkessel und vorbei am Biv. Kima und hinauf zur Bocchetta Roma 2890m. Abstieg zum Rif. Ponti 2559m.
Tag 5:
Aufstieg zum Passo di Corna Rossa 2855m (T4). Abstieg ins Valle Airale und vorbei am Rif. Bosio-Galli und über Alpe Mastabia hinunter nach Alpe Lago 1614m.
Die anspruchsvollen Übergänge sind mit Fixseilen, Ketten, oder Eisentritten "entschärft".
max. 8 TL
caparra für alle 4 Rif. 51 Euro bis spätestens Anmeldeschluss auf
Kto. IBAN CH39 0070 0110 0023 5691 2
Jonathan Schatzmann
Vermerk: Sentiero Roma

Auskunft
E-Mail vom TL
Fahrplan
SG ab 5.25 Novate Mezzola an 10.59
Treffpunkt
TL steigt 6.55 in Chur zu
Transportmittel
ÖV
Rückreise (geplant)
Chiesa Valmalenco ab offen, SG an frühestens 20.20
Ausrüstung

zum Wandern, knöchelhohe Trekkingschuhe mit griffiger Sohle (viel über Platten und Blocksteine), Stöcke sehr empfohlen.
zum Übernachten mit Hütenschlafsack

Karten
278 Monte Disgrazia
Hilfsmittel
Alpinwandern Südbünden, Route 44 bis 48
Zeitrahmen
5½h bis 8h
Höhendifferenz
max. ↑1400Hm, ↓1300Hm / Tag
Verpflegung
HP in den Rifugi, 5x PickNick (auch in den Rif. erhältlich)
Unterkunft
Rif. Brasca, Rif. Gianetti, Rif. Allievi-Bonacossa, Rif. Ponti
Unterkunftskosten
ca. 200 Euro
Sonstige Kosten
Alpenaxi nach Chiesa Valmalenco (ev. bis Sondrio)

Anmeldung

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.