Fil da Rueun 2349m

TourenleiterIn
Felix Betschon
Datum
26.12.2018 [Mi]
Anmeldung ab
1.11.2018
Anmeldeschluss
16.12.2018
Tourencode
S/B/L
Tourengruppe
Aktive, Jugend, Senioren
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Gemütliche Weihnachtstour mit schöner Aussicht in die Surselva und (hoffentlich) stiebenden Tiefschneehängen

Fahrt mit ÖV nach nach Siat, Aufstieg via Runvagau,Alp da Stiarls auf den Fil da Rueun.
Abfahrt vie Aufstiegsroute.

Alternativ, bei Vorhandensein von PW's können wir auch von Sogn Francestg (Pigniu) aufsteigen, wodurch wir ein paar schönere Hänge gewinnen.

Bei guten Verhältnissen kann bis nach Rueun abgefahren werden, wodurch zusätzliche 600 Hm gibt!

Auskunft
Endgültiger Entscheid am Vorabend via Email
Fahrplan
St. Gallen ab 06.26, Ilanz ab 08.35, Siat Vitg an 08.56
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
Bahn- und Busbillet individuell lösen
Ausrüstung

Vollständige Skitourenausrüstung:
Angepasste und gut klebende Felle, Harscheisen, LVS-Gerät, Lawinensonde und -schaufel
Zwischenverpflegung und Getränke, Helm ist empfehlenswert
Zusätzlich: Mobiltelefon, Fotoapparat, Skiwachs gegen Stollen

Karten
Skitourenkarte LK 1:50'000, Bl 247 S, Sardona; LK 1:25'000, Bl, 1194, Flims
Hilfsmittel
Gute Laune!!
Zeitrahmen
Aufstieg: 3h, Abfahrt: 1.5h - 2h
Höhendifferenz
1300m
Sonstige Kosten
Evtl. Taxi

Tourenbericht Nach Regen kommt Sonne! Es war ein Genuss!

Eingefügt durch: Felix Betschon am 30.12.2018 11:28:17, letzte Änderung 30.12.2018 17:33:11

Nach Regen kommt Sonne! Es war ein Genuss!

Nach dem Dauerregen am 23./24.12. erwartete ich, dasss zumindest in den tieferen Lagen keine genügende Unterlage vorhanden ist, sodass genussvolle Schwünge möglich sind. Trotzdem trafen wir uns am Morgen des 26.12.18 in Ilanz, von wo wir mit PW nach Sogn Francestg fuhren. Dort starteten wir bei einem wundervollen Sonnenaufgang. Ohne Probleme erreichten wir den Gipfel. Dank angenehmen Temperaturen konnten wir die Aussicht in die Glarner-, St. Galler- und Bündneralpen geniessen. Die Abfahrt war dann entgegen den Erwartungen von zuoberst bis zuunterst ein Genuss! Oben Pulver - unten feinster Sulz, ohne Bodenkontakt. Überglücklich ob des gelungenen Tages traten wir nach dem obligaten Kaffee die Rückreise an.

Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.