Walcherhorn (3692m) ab Berglihütte (3299m)

TourenleiterIn
Michiel Harte
Zus. TourenleiterInnen
Bianca Tetzel
Datum
24.3.2018-25.3.2018 [Sa-So]
Anmeldung ab
1.3.2018
Anmeldeschluss
22.3.2018
Tourencode
H, SS/B/WS - WT4
Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Unschwieriger Gipfel und spektakulär gelegene Hütte

Mit PW/Bahn zum Jungfraujoch. Marsch an der Mönchsjochhütte vorbei zum oberen Mönchsjoch.
Je nach Wechten in etwa zum Unners Mönchjoch. Abstieg durch den Gletscherbruch zu einer der ältesten SAC Hütte. Die Lage der Hütte mit zum Greiffen nahen sterbenden Hängegletschern und Aussicht zum Eiger, Mönch und Schreckhorn ist eindrücklich. Jeder Tropfen Wasser muss aus Schnee geschmolzen werden.
So: Besteigung des Walchnerhornes (3692m) und bei gutem Schnee auch des Walchnergrates (3804 m). Abstieg und über weite Gletscherfläche zurück zum Jungfraujoch.
Maximal 6 TN

Auskunft
Per E-Mail
Fahrplan
07:37 ab Lauterbrunnen - Jungfraujoch an 09:05
Treffpunkt
Bahnhofvorfahrt SG
Zeit
04:30 Uhr
Transportmittel
PW
Ausrüstung

Schneeschuhe/LVS komplett
Hochtourenausrüstung: Alpines Gstältli, Steigeisen, Reepschnur, Schraubkarabiner
Schlafsack oder zumindest Hüttenschlafsack
Jeder TN trägt ein gepresstes Hartholzbrikett (2kg)zur Hütte hinunter (Wird organisiert)

Karten
1249 Finsteraarhorn
Zeitrahmen
Sa: ca 3-5h, So: ca 5-7h
Höhendifferenz
Sa: ca 250 Hm; So: max 750 Hm
Verpflegung
Aus dem eigenen Rucksack, Hütte ist nicht bewartet!
Unterkunft
Berglihütte SAC, 3299 m
Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.