Basodinogebiet

TourenleiterIn
Othmar Urscheler
Datum
17.9.2018-19.9.2018 [Mo-Mi]
Anmeldung ab
1.8.2018
Anmeldeschluss
16.9.2018
Tourencode
AW/A/T3 - T4
Tourengruppe
Senioren, Aktive
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Vom Bedrettotal über Passo San Giacomo, Tamierpass und Baitta della Cròsa nach Foroglio. Umgeben von 3000ern und tiefblauen Bergseen passierend, führt die Tour entlang des westlichen Grenzverlaufes Tessin - Italien.

1. Tag: von All'Acqua Aufstieg zum Passo San Giacomo und weiter über die Hochebene zur Hütte Maria-Luisa CAI.
2. Tag: der interessante Aufstieg westlich des Basodino führt zum Tamierpass. In kurzem Abstieg erreichen wir, wie's der Name verspricht die sanfte Ebene "Piano delle Creste" umgeben von hohen Gräten. Die kleinen, heimeligen Hütten verleiten zum Verweilen.
3. Tag: die märchenhaften Seen die wir an diesem Tag passieren und Foroglio mit seinem stiebenden Wasserfall werden in tiefer Erinnerung bleiben.

Auskunft
Othmar Urscheler 091 871'16'36, E-Mail 2 Tage vor Tour
Fahrplan
SG 07.05h (Gleis 6) - All'Acqua 10.39h, über Arth-G. - Erstfeld - Airolo
Billet lösen
SG - All'Acqua, Rückweg: Bignasco - Locarno - Bellinzona - Artth G. - SG
Treffpunkt
TL: Airolo
Zeit
10:12 Uhr
Transportmittel
ÖV
Rückreise (geplant)
14.00h Bignasco - SG 18.55
Ausrüstung

Regenschutz
Hüttenschlafsack
Stöcke (nach pers. Bedarf)

Karten
1:50'000 Nufenenpass 265
Zeitrahmen
1. Tag: 4,5h, 2. Tag: 6h, 3. Tag 5h
Höhendifferenz
1. Tag: ↑ 750, ↓100, 2. Tag: ↑700, ↓700, 3. Tag: ↑550, ↓2000
Verpflegung
3 x Pic-Nic
Unterkunft
Cap. Marie-Luisa, Rif. Piano delle Creste
Unterkunftskosten
2 x HP
Sonstige Kosten
Taxi
Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.