Scopi - Sosto - Quarnei

TourenleiterIn
Othmar Urscheler
Datum
30.7.2018-1.8.2018 [Mo-Mi]
Anmeldung ab
1.6.2018
Anmeldeschluss
29.7.2018
Tourencode
BW/A/T4 - T5
Tourengruppe
Senioren, Aktive
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Die schwarzen Berge Scopi und Pizzo del Corvo (aus dunklem Bündnerschiefer), der Sosto (Matterhorn des Tessin) und Passo del Laghetto (Übergang ins historische Val Malvaglia) sind unsere Ziele

Vom Lukmanierpass steigen wir zum 3189.9m hohen Scopi auf, der eine einmalige Fernsicht erlaubt. Über den Pizzo del Corvo und breite Rücken führt der Abstieg zur Boverinahütte.
Am Tag 2 steigen wir weiter ab nach Campo Blenio, von wo uns der Bus zu Lago Luzone bringt. Weiter durch den Tunnel zum Fusse der Pyramide des Sosto, die wir in ca. 2h erklimmen. Nach dem Abstieg zum Passo di Muazz steigen wir durch das Tal mit dem wohlklingenden Namen, Val di Carassino, zur unteren Adulahütte SAC auf.
Der dritte Tag führt uns, vorbei an der oberen Adulahütte UTOE, über den Passo di Laghetto, durch das südorientierte Val Malvaglia nach Dagro. Mit der Seilbahn schonen wir beim letzten Abstieg die müden Knie und der Bus bringt uns zum Ende unserer Tour zum Bhf Biasca.

Auskunft
Othmar Urscheler 091 871 16 36, E-Mail 2 Tage vor Tour
Fahrplan
SG 05.26h über Chur, Lukmanier an 08.45h
Billet lösen
SG - Lukmanier, retour Malvaglia - SG
Treffpunkt
TL Lukmanierpass
Zeit
08:45 Uhr
Transportmittel
ÖV
Rückreise (geplant)
Malvaglia 15.33/16.33h, SG an 18.55 usw.
Ausrüstung

Details in Mail

Karten
1:50'000 Disentis 256, Valle Leventina 266
Zeitrahmen
1. Tag 7h, 2. Tag 6½ - 8h, 3. Tag 6h
Höhendifferenz
1. Tag: ↑1300m/↓1300m, 2. Tag: ↓725m/↑1100m, 3. Tag: ↑1000m/↓1300m
Verpflegung
2 x HP, 3 x Pic-Nic
Unterkunft
Hütten
Unterkunftskosten
Hütte HP, Bahnbillet
Sonstige Kosten
Bus Lago Luzzone, Seilbahn Dagro-Malvaglia
Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.