Skitouren im Avers

TourenleiterIn
Thomas Winkler
Datum
31.3.2017-2.4.2017 [Fr-So]
Anmeldung ab
2.2.2017
Anmeldeschluss
26.3.2017
Tourencode
S/B/ZS
Tourengruppe
Aktive (Jugend+Senioren)
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Weite Skihänge in Europas höchster Gemeinde

Fr: Hinreise via Chur, Thusis ins Avers. Aufstieg zum Südgipfel des Tscheischhorns (2981m). Abfahrt entlang der Austiegsroute. WS+, Aufstieg 3½h, ↑↓1000Hm.

Sa: Durch das flache Bergalga Tal zuletzt steil auf das Gletscherhorn (3107m). Abfahrt entlang der Aufstiegsroute. ZS, Aufstieg 4½h, ↑↓1150Hm.

So: Von Juf via Stallerberg auf den Piz Surparé (3078m), zuletzt zu Fuss. Abfahrt nach Bivio. WS+, Aufstieg 3h, ↑1000Hm, ↓1350Hm. Heimreise via Chur nach St. Gallen.

Auskunft
Infoblatt folgt
Fahrplan
St. Gallen ab 6.26
Billet lösen
Individuell
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
ca. Fr. 70.-
Ausrüstung

Komplette Skitourenausrüstung mit Harscheisen und funktionsfähiges LVS.

Zeitrahmen
Aufstieg bis 4½h
Höhendifferenz
↑1150Hm, ↓1350Hm
Unterkunftskosten
ca. Fr. 160.-